Das Wetter
Frühling 300 n.V.

In den Feuerlanden sind am Tag ca. 30 - 35°C, hin und wieder kann es sintflutartige Regengüsse und Gewitter geben. Die Eislande haben mit Temperaturen zwischen -10 bis -30 °C und Blizzards zu kämpfen. Temno Gorod hat zwischen 10 und 20 °C, während immer wieder orkanartige Stürme auftreten können.
aktueller Plot
Der neue Gott

Nach Jahrhunderten taucht der vampirische Wanderprediger Konrad von Marburg wieder auf und versammelt unbemerkt zunehmend mehr Menschen um sich und findet ein Artefakt, das ihn übermächtig macht. Er ist entschlossen, die Rolle von Gott, den er in all den Jahren nie fand, einzunehmen und die Welt nach seinen Vorstellungen zu verändern.
Das Team
Markus Durance Lamia Lacrima
Vlad Draculea
Wanted
Das Forum sucht-> in naher Zukunft finden sich hier neue Gesuche. :)

Profil für Brandon Brookstone

Brandon Brookstone



Allgemeine Informationen
Name: Brandon (Bran) Brookstone
Hobbies: klettern ~ Bogenschießen ~ plündern ~ basteln ~ Technik
Registriert am: 03.07.2016
Geburtsdatum: 15. März 2001
Zuletzt Online: 18.02.2017
Alter: 15
Beruf / Stellung: Schüler
Ort: Schattenwandler
Waffen: Pfeil und Bogen
Familie: Jared Brookstone
Beziehung: Single,Ich will Zombies kill'n
Avatar: Isaac Hempstead- Wright
Weitere Accounts: Jacklynn Suarez


Beschreibung


Name:
Brandon

Nachname:
Brookstone

Alter:
15

Wohnort:
früher: Washington DC || Heute: Sandy Spring Adventurepark





Haare:
braun

Augen:
Braun

Kleidung:
sportlich ~ leger ~ bequem ~ Jeansstyle ~ eher dunkle Farben





Charakter:
ruhig ~ besonnen ~ ehrgeizig ~ frech ~ manchmal vorlaut

Stärken:
geschickter Bastler ~ gute Vorstellungsgabe~ guter Gleichgewichtssinn ~ mit dem Bogen sehr treffsicher

Schwächen:
misstrauisch ~ stolz ~ stur

Vorlieben:
Klettern ~ Nudeln ~ skaten ~ die luftigen Höhen ~ plündern

Abneigungen:
die Untoten ~ böse Menschen ~ schmerzen~ Kämpfe




Vater:
Michael Brookstone

Mutter:
Laura Brookstone

ältere Schwester:
Zoe Brookstone

älterer Bruder:
Leander Brookstone

Zwillingsbruder:
Jared Brookstone




[aqua]Vor der großen Katastrophe lebte Brandon ein stink normales Leben. Als drittjüngster Sohn einer Akademikerfamilie wusste er schon früh wohin sein Weg gehen sollte.
Technik, denn diese begeisterte ihn von Klein an.
Er lebte mit seiner Familie in einem Haus, und er genoss seine Kindheit, wobei er noch vor seiner älteren Schwester Zoe sein erstes Tablet bekam.
Zudem war nichts vor ihm sicher, und meistens fand man den jungen Brandon in einer stillen Ecke, mit einem Sammelsorium alter Geräte um sich herum, die von ihm auseinander genommen und genauestens "Untersucht" wurden.
Doch auch das Klettern lernte er früh lieben.
Als Junge war kein Baum vor ihm sicher, und für die Kletterhalle hatte er eine Jahreskarte.
Alles schien perfekt, bis die große Katastrophe kam.
Sein behütetes Leben wandelte sich von jetzt auf gleich. Seine Familie verschwand in dem ganzen Chaos, und er selbst ergriff ebenfalls die Flucht...[/aqua]




[aqua]Als die Apokalypse losging war er selbst gerade im Kletterwald des Sandy Spring Adventurepark gewesen, für Beides hatte er Jahreskarten.
Er hing gerade ganz oben in den Seilen als er plötzlich sah wie sich Menschen unten plötzlich gegenseitig aufaßen.
Er konnte nicht glauben was er sah sah, und er hatte es eigendlich für einen üblen Scherz gehalten, als er plötzlich sah wie der Junge der mit ihm auf dem Podest gestanden hatte, erst das junge Mädchen angriff und ihr die Kehle heraus riss und sie beide dann auf ihn losgingen.
Ohne nachzudenken war er auf die hängenden Balken getreten, und hatte vor lauter Schreck vergessen sich zu sichern.
Doch er hatte es geschafft ans andere Ende zu kommen, doch auch dort saß er gerade zwei Untote einen Jungen essen.
Er hatte es irgendwie geschafft diese Dinger von dem Podest zu schupsen.
Das waren seine ersten Zombies die er mehr oder weniger getötet hatte.
Irgendwann hatte er es tatsächlich geschafft runter zu kommen und zu fliehen.
Doch als er zu Hause angekommen war hatte er weder Jared noch Leonard noch Zoe oder seine Eltern gefunden.
Er hatte sich seinen Bogen geschnappt und sein Bord, und war dann losgezogen um seine Familie zu suchen.
Doch er war erfolglos gewesen, und als er zurück kehren wollte um zu Hause zu warten sah er das sein zu Hause bereits zerstört war.
Brandon floh in den Wald wo er auf die Bäume kletterte und nach und nach begriff er das nichts mehr so werden würden wie vorher.
Hin und wieder schlich der Junge durch die Gassen und Straßen, oder er kletterte auf die Dächer, bei solch einer Tour traf er auf seinen Zwillingsbruder.
Als sie erkennen mussten das ihre Eltern und Geschwister zu Zombies geworden waren, beschlossen sie zusammen los zu ziehen, und sie einigten sich bald auf den Sandy Spring Adventure Park.
Sie lernten die Vorzüge dieses Ortes zu schätzen, und nach und nach bauten sie und dazukommende Jugendliche eine kleine Stadt in den Bäumen auf.
[/aqua]




Bogen:


Messer:


[aqua]rechter Stiefel:[/aqua]


[aqua]linker Stiefel:[/aqua]


Multitools:

[aqua]linke Jackentasche:[/aqua]

[aqua]
rechte jackentasche:[/aqua]


Armband:




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
noch keine Aktivitäten



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jacky
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 46 Themen und 122 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 32 Benutzer (21.04.2016 19:56).