Das Wetter
Frühling 300 n.V.

In den Feuerlanden sind am Tag ca. 30 - 35°C, hin und wieder kann es sintflutartige Regengüsse und Gewitter geben. Die Eislande haben mit Temperaturen zwischen -10 bis -30 °C und Blizzards zu kämpfen. Temno Gorod hat zwischen 10 und 20 °C, während immer wieder orkanartige Stürme auftreten können.
aktueller Plot
Der neue Gott

Nach Jahrhunderten taucht der vampirische Wanderprediger Konrad von Marburg wieder auf und versammelt unbemerkt zunehmend mehr Menschen um sich und findet ein Artefakt, das ihn übermächtig macht. Er ist entschlossen, die Rolle von Gott, den er in all den Jahren nie fand, einzunehmen und die Welt nach seinen Vorstellungen zu verändern.
Das Team
Markus Durance Lamia Lacrima
Vlad Draculea
Wanted
Das Forum sucht-> in naher Zukunft finden sich hier neue Gesuche. :)
#1

Jerusalem

in Day Z 24.04.2017 18:43
von Vlad Draculea • 37 Beiträge




Jerusalem ist eine der ältesten Städte. Schon 5000 v.Chr. gab es erste Besiedlung dieses Gebietes. Die Stadt wuchs mit der Zeit und entwickelte eine zentrale Rolle als die heilige Stadt. Diese sah viele Herrscher kommen und gehen.Einst galt sie als Hauptstadt Israels, dann wurde sie zur Hauptstadt von Juda. Das römische Reich breitete sich aus und eroberte die Stadt. Sie fiel unter arabische Herrschaft, bis sie im Mittelalter von Kreuzrittern erobert wurde. Schließlich wurde sie von den Osmanen eingenommen, bis sie irgendwann erneut zur Hauptstadt Israels wurde. Viele Jahre des Krieges folgten.
Als die große Katastrophe geschah, gaben die Menschen die Stadt nach wenigen Jahren auf. Eine lang anhaltende Dürre machte ein Leben nicht möglich und fast zweihundert Jahre war die Stadt vergessen. Schließlich erreichte der frühere Prediger Konrad von Marburg die Stadt auf der Suche nach religiösen Artefakten und tatsächlich fand er nach über einem Jahr eine geheime Kammer, in denen die zwei bekanntesten Heiligtümer versteckt worden waren: Der heilige Gral - der Kelch, den Jesus zum letzten Abendmahl herumreichte - und die blutige Lanze, mit der Jesus getötet wurde. Für Menschen mögen es nur Gegenstände sein, doch mit seinen vampirischen Fähigkeiten konnte Konrad die magischen Kräfte der Artefakte wecken. Wie in der Legende beschrieben bescherte der Gral Fruchtbarkeit und der vertrockene Boden begann wieder zu grünen und der Regen setzte ein. Die Lanze verlieh ihm Kräfte, von denen er nicht mal geträumt hatte. Er begann Menschen und Vmpire um sich zu versammeln und rettete die Verbannten aus den anderen Städten und brachte sie nach Jerusalem, um ihnen eine zweite Chance zu geben. Die Stadt wuchs wieder und wurde zum Zentrum der neuen Gruppierung, die sich "Die Erlöser" nennen.



Konrad von Marburg



Jerusalem wurde und wird noch immer wieder aufgebaut. Dabei orientiert sich der Wiederaufbau an das Jerusalem zum Zeitalter der Kreuzzüge mit starken Stadtmauern und imposanten Bauten.



Jerusalem ist der Mittelpunkt der neugegründeten Religion, in der sich Konrad als neuer Gott sieht. Die Religion erinnert an das Christentum. Sie basiert auf der Bibel als heilige Schrift und Konrad sieht sich als Gottes Nachfolger. Es herrscht eiserne Disziplin, regelmäßige Gebete, Anwesenheit bei den Messen, sowie Bußstrafen sind fester Bestandteil des Tagesablaufes. Es gibt kein Geld und keine Besitztümer. Schon kleine Vergehen werden hart bestraft.



Jerusalem verfügt neben einem Tempel auch über ein Spital, einige Schulen und auch ein großes Kloster. Zudem gibt es eine große Bibliothek, deren Bestand inhaltlich genaustens kontrolliert wird.



§ 1 Jeder muss Konrads Anweisungen Folge leisten.
§ 2 Verstöße gegen die zehn Gebote werden mit Bußstrafen vergolten.
§ 3 Es gibt kein Geld oder Besitztümer. Jeder hilft jedem.


Die Kolonie erinnert in ihrer Mentalität an die Christen des Hochmittelalters. Viele sind von ihrem Glauben überzeugt, alle anderen müssen sich beugen oder werden bestraft. Es gibt wegen der zum Teil unverhältnismäßig harten Strafen immer wieder Unruhen, doch von den Putschversuchen und Attentaten auf Konrad ist nicht einer geglückt.


Bisher ist die Kolonie eher unbeachtet von den anderen Kolonien entstanden und entwickelte sich.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jacky
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 46 Themen und 122 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 32 Benutzer (21.04.2016 19:56).